Willkommenskultur für deutsche Kinder

Willkommenskultur

Bei der Aktion „Willkommenkultur für deutsche Kinder“ möchten wir Familien, die gerade Nachwuchs bekommen haben, als Gemeinschaft unter die Arme greifen. Nichts ist ein so deutlicher Umbruch im Leben eines Menschen, wie der Zeitpunkt, ab dem man ein Kind hat. Nicht nur finanziell steht man mit einem Schlag in einer ganz anderen Welt. Während sich das Leben der Freunde und Bekannten unverändert abspielt, hat man mit einem Schlag die Verantwortung für ein neugeborenes Kind, das völlig von seinen Eltern abhängig ist. Aber Kinder sind eben kein Klotz am Bein, sondern das Schönste, was man sich überhaupt vorstellen kann.

Um jungen Familien unter die Arme zu greifen und ihnen die Dankbarkeit ihrer Gemeinschaft zu zeigen, wollen wir hier aktiv werden. Familien, die sich bei uns melden, werden ein Standardpaket erhalten. In diesem werden sich nützliche Gegenstände befinden, die jungen Familien eine Hilfe sind. Unter anderem ein Paket Biowindeln, denn als Gemeinschaft haben wir auch eine Verantwortung gegenüber der Natur. Ein befreundeter Künstler hat sich bereit erklärt für jedes Kind ein Bild mit dessen Namen zu zeichnen. Desweiteren werden wir eine Silbermünze, die im Geburtsmonat des Kindes ausgegeben wurde, beilegen.

 

Wir empfinden es als reine Freude Landsleuten unter die Arme zu greifen die sich für unser aller Zukunft entschieden haben Kinder in die Welt zu setzen und möchten diese Kinder in unserer Gemeinschaft willkommen heißen. Deshalb meldet euch wenn ihr gerade ein Kind bekommen habt oder Nachwuchs erwartet. Helft uns diese Willkommenskultur zu leben!